Kontakt

Erbschaftssteuererklärung Hamburg

Wenn eine Erbschaft anfällt oder eine Schenkung vorgenommen wird und die Freibeträge überschritten werden, dann muss eine Erbschaftssteuererklärung oder eine Schenkungsteuererklärung abgegeben werden. Diese Steuererklärung muss bei so genannten Schwerpunkt-Finanzämtern abgegeben werden, in Hamburg beim Finanzamt für Grundbesitz und Verkehrsteuern.

Bei der Erbschaftssteuererklärung muss man dem zuständigen Finanzamt gegenüber exakte Angaben bezüglich der Erbschaft machen. Bei diesem Thema handelt es sich jedoch um eine äußerst komplexe Angelegenheit, sodass meine Mandanten in der Region Hamburg sich vertrauensvoll an mich wenden, wenn zur Erbschaftssteuererklärung Fragen anfallen. Aus diesem Grund erweist sich die Kompetenz eines erfahrener Steuerberaters in der Regel als unverzichtbar.

Schon aus dieser Organisation der Finanzämter lässt sich die Schwierigkeit der Erbschaftssteuererklärung ableiten. Es ist ein Spezialwissen, dass nicht bei allen Finanzämtern vorhanden ist.

Es ist aber ein Spezialwissen, dass im Steuerberatungsbüro Zielinski in Hamburg vorhanden ist. Hier sind die Fachkompetenz und Erfahrungen zur Erbschaftssteuererklärung aus einer langjährigen Tätigkeit vereint.

Erbschaftsteuer und Schenkungsteuer stellen eine hohe finanzielle Belastung für die Erben dar. Je intensiver der Zugriff der Finanzbehörden bei der Erbschaftssteuer ist, desto größer ist die Gefahr, dass übertragene Immobilien verkauft werden müssen oder der Betriebsnachfolger das Unternehmen nicht wie geplant fortsetzen kann. Dabei stehen uns bei der Erbschaftssteuererklärung in Hamburg Maßnahmen zur Verfügung, die den Anfall von Erbschaft- oder Schenkungsteuer für unsere Mandanten reduzieren helfen. Es gibt beim Erben Gestaltungsspielräume, über die meine Mandanten im Zuge der Beratung zur Erbschaftssteuererklärung in Hamburg von unserer Steuerkanzlei informiert werden.

Gerne betreuen wir unsere Mandanten bei der steuerlichen Gestaltung im Zusammenhang mit der Erbschaftssteuererklärung in Hamburg. Dies gilt sowohl für Erbschaften als auch für Schenkungen zu Lebzeiten. Erben beraten wir hinsichtlich steuerlicher Möglichkeiten zur Gestaltung, zum Beispiel durch Ausschlagung des Erbes oder zum Thema Pflichtteilsansprüche und führen für unsere Mandanten in Hamburg kompetent die Erbschaftssteuererklärung durch.

Sollten Sie weitere Fragen zu der Thematik der Erbschaftssteuererklärung oder Schenkungsteuererklärung haben, so können Sie sich gerne an das Steuerberatungsbüro Zielinski in Hamburg wenden.

Steuerberater Günter Zielinski - Rolfinckstraße 37 - 22391 Hamburg - Deutschland Work
Tel Work +49(0)40/53640-10 - Fax Fax +49(0)40/53640-121 -